Birkenweg

Neubau eines Einfamilienwohnhauses

Aufgabe: Auf einem kleinen Grundstück sollte ein kleines Haus für ein Paar und ein Kind (…ist schon Flügge kommt aber zu Besuch) gebaut werden. An das Grundstück grenzt ein oft begangener Spazierweg, der die Privatheit auf dem Grundstück einschränken kann.

Die Umsetzung

1. Struktur:

  • Das Erdgeschoß ist als fließender Raum mit Windfang, Wohnzimmer und Küche angelegt.
  • ergänzend befinden sich im EG ein WC, ein Hauswirtschaftsraum und ein Raum für Haustechnik.
  • Im Dachgschoß befinden sich das Elternschlafzimmer, das Kinderzimmer, ein Bad, ein Abstellraum und die Dachterrasse.

Die zum Wohn-und Eßzimmer offene Küche:

2. Ausführung:

Der Rohbau ist monolithisch mit Wärmedämmsteinen aus Hochlochziegeln gemauert. Das Bauwerk gründet mit einer tragenden Bodenplatte auf Dämmschotter aus recycletem Glas. Die mit einer Fußbodenheizung aktivierte Bodenplatte wurde zu einer Sichtebtonoberfläche geschliffen und verkieselt. Im Sitzbereich wurde, um dem Aufenthaltsbereich Wärme zu verleihen, Parkettboden verlegt.

Die Oberflächen und die Materialwahl sind roh. So sind die mit Kalk geputzten Innenwände ungestrichen. Die Decken bestehen aus sichtbaren Betonfiligranplatten. Das Eiche-Massivparkett ist gelaugt und geseift. Die innen liegenden Stahlbauteile sind unbehandelt. Bei dem Objekt wurden Holzfenster verbaut, die im Bereich fester Verglasungen rahmenlos eingesetzt sind.

Der Außenputz ist ebenfalls aus Kalk und wurde mit einer Reinsilikatfarbe gestrichen. Hier stellen die Bauherren und ich allerdings fest, das altes Wissen über die Verarbeitung von hochwertigen Materialien leider nicht mehr allgegenwärtig ist.  Es wird derzeit nachgebessert.

Die Dachterrasse soll auf dem kleinen Grundstück einen intimen Ort schaffen, der aus räumlichen Gründen als Freiraum anders kaum möglich ist:

Die Raumbegrenzungen sind als Betonpergola gebaut und erzeugen mit den „schützende Raumkanten“ eine Terrasse die gerahmte Bildsichten in die Landschaft bieten:

Die Vertikalerschließung über die Spindeltreppe wird von einem Luftraum gefaßt, der dem Haus eine innere Großzügigkeit verleiht:

Bick vom Bad zur Terrasse:

An Stelle von Fliesen wurden Vollkernplatten verwendet:

nächstes Projekt

Projekte

Projekte Privat